• Nürnberg: Holzbau kompakt - Schallschutz im Holzbau
E-MailDruckenExportiere ICS

Nürnberg: Holzbau kompakt - Schallschutz im Holzbau

Wann:
19. Oktober 2017
Wo:
Nürnberg, Bayern
Veranstalter:
proHolz Bayern

 

Die Veranstaltungsreihe "Holzbau kompakt - Aus der Praxis. Für die Praxis" findet im Jahr 2017 erstmals auch an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg statt. Das erfolgreiche Format hat sich in der Vergangenheit schon in Kempten und Immenstadt bewährt und wird nun an fünf Terminen erstmals außerhalb Schwabens stattfinden.


19.10.2017: Dipl.-Ing. Gerhard Hilz: Schallschutz im Holzbau

Bild: Gerhard Hilz

Müller-BBM GmbH, Planegg bei München

Vita

Gerhard Hilz studierte Elektrotechnik/ Kybernetik an der TU München. Nach Tätigkeiten für die Automobilindustrie und in einem Sachverständigenbüro ist er seit über 20 Jahren bei der Müller-BBM GmbH als Beratender Ingenieur für den Schallschutz im Hochbau tätig. Als Leiter der Güteprüfstelle befasste er sich auch mit Forschung und Produktentwicklung. Seine Erfahrung bringt er in unterschiedlichen Normenausschüssen des DIN u. a. als stellvertretender Obmann des Ausschusses DIN 4109 als auch in den Sachverständigenausschuss des DIBt ein.

Kurzinfo zum Vortrag

Die Holzbauquote im Wohnungsbau hat sich insbesondere im letzten Jahrzehnt rapide erhöht. Der Vortrag will den derzeitigen Stand für die unterschiedlichen Bauweisen Ständer-, Hyprid- und Massivholzbauweise aus schalltechnischer Sicht darstellen. Nach einer allgemeinen Einführung in die Akustik (physikalisch und empfindungstechnisch) wird auf das physikalische Verhalten der einzelnen Bauteile eingegangen. Auf Basis von zukünftigen Mindestanforderungen werden die Grenzen des Holzbaus für einen höheren Schallschutz aufgezeigt. Die zukünftigen Rechenmethoden werden erläutert. Anhand von Beispielen werden Prognosen zur Schall-Längsdämmung von Holzdachstühlen und für den Schallschutz in Reihenhäusern vorgestellt. Regelkonstruktionen für Holzbalkendecken werden anhand der Beispiele aus dem neuen Bauteilkatalog diskutiert. Praxisbeispiele für die unterschiedlichen Holzbauweisen runden den Vortrag ab.


Die Termine

HOLZBAU KOMPAKT – Aus der Praxis. Für die Praxis.

Holzbau Kompakt ist eine Veranstaltungsreihe für Bauingenieure, Architekten, Holzbauer, Studierende, des Bauingenieurwesens und der Architektur, die vom Netzwerk Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg zusammen mit proHolz Bayern, der Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks, der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und der Bayerischen Architektenkammer organisiert wird.

Etabliertes Konzept seit 2011

Die Vortragsreihe Holzbau Kompakt ist inzwischen ein fest etabliertes Konzept des Netzwerks Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg, das dort seit 2011 veranstaltet wird. Architekten, Bauingenieure und Studierende erhalten hierbei an mehreren Veranstaltungsabenden einen Einblick in verschiedene Themen rund um den Holzbau.

Veranstaltungen in Kempten, Immenstadt und Nürnberg

Dieses erfolgreiche Format überträgt proHolz Bayern auch auf weitere Regionen. Im April 2016 organisierte proHolz Bayern erstmalig gemeinsam mit dem Holzforum Allgäu die Veranstaltungsreihe Holzbau Kompakt in der Hochschule Kempten. Im März und April 2017 fand die Fortsetzung im Grünen Zentrum Immenstadt statt. Nun findet die Veranstaltung erstmals außerhalb Schwabens statt. Im Oktober und November 2017 gastiert Holzbau Kompakt an der Hochschule in Nürnberg.

Ziel der Kooperationspartner ist es, die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die hohe Leistungsfähigkeit des Baustoffs Holz in der Region bekannter zu machen. Hochkarätige Experten informieren die Teilnehmer zum aktuellen Stand von Baulösungen, Bauphysik und fachlichen Neuerungen nach dem Motto: „aus der Praxis für die Praxis“.

Praxisnah und kompakt gestalteten die Referenten die Seminarabende und unterstreichen ihr Fachwissen mit aktuellen Beispielen.

Weitere Informationen


Veranstaltungsort:
HS KA.002, TH Nürnberg
Straße:
Keßlerplatz 12
Postleitzahl:
90489
Stadt:
Nürnberg
Karte:
Karte

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

Logo meinWald

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

Wir sind Mitglied bei

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan