10.000-Häuser-Programm neu aufgelegt

Seit 12. April 2017 steht das 10.000-Häuser-Programm (EnergieBonusBayern) Eigentümern und Bauherren bis September 2018 wieder zur Verfügung. Insgesamt 6.200 Maßnahmen in den Programmteilen "Heizungstausch" und "EnergieSystemHaus" werden im Jahr 2017 mit bis zu 2.000€ (Heizung) bzw. 18.000€ (EnergieSystemHaus) bezuschusst. Energie sparen und gleichzeitig das Klima schützen – beides ist in Neubauten und bestehenden Häusern möglich und wird vom Freistaat gefördert!

10000 haeuser 110000 haeuser 2

Nachdem die Kontingente für 2016 frühzeitig ausgeschöpft waren, wurde das Programm für 2017 und 2018 neu aufgelegt. Gefördert werden

  • innovative Techniken und Energieeffizienz bei Neubauten und Sanierungen ("EnergieSystemHaus"); 1.300 Förderfälle 2017, voraussichtlich 1.700 Förderfälle 2018
  • vorzeitiger Austausch ineffizienter Heizkessel oder die Erweiterung eines Heizsystems um innovative Techniken ("Heizungstausch-Plus"); 5.000 Förderfälle 2017

Im Programmteil Heizungstausch-Plus sind nun weitere Maßnahmen förderfähig, etwa Lüftungsanlagen, PV-Stromspeicher und Wärmepumpen. Im Förderbereich EnergieSystemHaus sind in der Neuauflage gemeinsam genutzte Energiesysteme integriert, die Förderbedingungen für einzelne Programmbestandteile wurden erhöht.

Die Förderanträge müssen vor Maßnahmenbeginn und zunächst elektronisch gestellt werden.

Weitere Informationen

Drucken E-Mail

Wettbewerbe & Förderungen

  • 10.000-Häuser-Programm neu aufgelegt

    10.000-Häuser-Programm neu aufgelegt Seit 12. April 2017 steht das 10.000-Häuser-Programm (EnergieBonusBayern) Eigentümern und Bauherren bis September 2018 wieder zur Verfügung. Insgesamt 6.200 Maßnahmen in den Programmteilen "Heizungstausch" und "EnergieSystemHaus" werden im Jahr 2017 mit bis zu 2.000€ (Heizung) bzw. 18.000€ (EnergieSystemHaus) bezuschusst. Energie sparen und gleichzeitig das Klima schützen – beides ist in Neubauten und bestehenden Häusern möglich und wird vom Freistaat gefördert! Weiterlesen
  • Neue Förderrichtlinie "Waldklimafonds" ab 20. März 2017

    Neue Förderrichtlinie Zur Erreichung der Klimaschutzziele gewährt das BMEL im Rahmen des Waldklimafonds umfangreiche Förderungen für Projekte, die sich für Erhalt, Bewirtschaftung und Kommunikation der Klimaschutzfunktionen von Wäldern einsetzen. Die Förderrichtlinie endet spätestens am 30. Juni 2021. Weiterlesen
  • @Unternehmen: Digitalbonus Bayern – EDV fit für die Zukunft machen!

    @Unternehmen: Digitalbonus Bayern – EDV fit für die Zukunft machen! Bis zu 10.000 € oder 50% für Ihre EDV – nutzen Sie den Digitalbonus Bayern, um Ihre EDV auf den Stand von morgen zu bringen! Weiterlesen
  • @Forschung: Förderung internationaler forstwissenschaftlicher Austausch

    @Forschung: Förderung internationaler forstwissenschaftlicher Austausch 13 Millionen Hektar Naturwälder werden pro Jahr zerstört, insbesondere in den Tropen - mehr, als es auf dem Gebiet der Bundesrepublik insgesamt gibt. Um der Entwaldung und Degradierung von Wäldern entgegenzuwirken, unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft bilaterale Projekte zur Weitergabe von Know-How und zu forstfachlichem Austausch. Die Förderrichtlinie läuft bis Dezember 2020. Weiterlesen
  • @Unternehmen: KMU-innovativ - Forschungsförderung

    @Unternehmen: KMU-innovativ - Forschungsförderung Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind in vielen Bereichen Vorreiter des technologischen Fortschritts. Die mit Spitzenforschung verbundenen Risiken sind allerdings für KMU häufig schwer zu schultern. Deshalb fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit KMU-innovativ Spitzenforschung in wichtigen Zukunftsbereichen. Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden. Weiterlesen
  • 1
  • 2

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

Logo meinWald

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

Wir sind Mitglied bei

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan