C.A.R.M.E.N. lobt Preis Ernst-Pelz-Preis aus

Hat sich Ihr Unternehmen, Ihre Kommune oder Ihre Institution um die Förderung Nachwachsender Rohstoffe verdient gemacht?

Für den Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe bzw. den Ernst-Pelz-Preis werden innovative Produkte oder Projekte aus folgenden Bereichen gesucht:

  • Ökologisch Bauen und Holzbau
  • Energiekonzepte mit Nachwachsenden Rohstoffen
  • Biobasierte Verfahren und Prozesse
  • Biobasierte Kunststoffe und Verbundwerkstoffe
  • Ressourceneffizienz, Umwelt- und Klimaschutz
  • Bioökonomie

 

Wer kann teilnehmen?

Unternehmen, Institutionen, Verbände, Vereine, Kommunen oder Privatpersonen

 

Bewerbungsfrist

Bewerben Sie sich online über die C.A.R.M.E.N.- Website bis zum 30. April 2022. Es winken Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro!

Der Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe und der Ernst-Pelz-Preis gehören seit 30 Jahren zu den bedeutendsten Auszeichnungen zur Förderung Nachwachsender Rohstoffe. Seit 1992 werden die mit je 10.000 Euro dotierten Preise jährlich in Kooperation mit C.A.R.M.E.N. e.V. vergeben. Die eingereichten Bewerbungen werden bei der Wahl beider Preisträger berücksichtigt.

 

Informationen

Nächste Veranstaltungen

21 Mär
Forstlicher Unternehmertag & Ressource Holz 2024
Datum 21.03.2024 09:00 - 17:00

          Kontakt

          Postanschrift:

          Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern gGmbH

          Obere Hauptstraße 36

          85354 Freising

          Geschäftsführer:

          Alexander Bogner

          T +49 8161 96 995-63

          F +49 8161 96 995-79

          E post@cluster-forstholzbayern.de

          Newsletter

          Newsletter: ja, ich möchte den Newsletter abonnieren, die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

          Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung