Die Bundesregierung hat durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Jahr 2017 den Prozess der Charta für Holz zum zweiten Mal gestartet. Duch den Chartaprozess wird die Waldstrategie 2020 und der Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung im Hinblick auf die Verwendung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft weiterentwickelt und konkretisiert. Im Fokus der Charta für Holz 2.0 stehen der Erhalt und der Ausbau der Leistungen einer nachhaltigen, effizienten Holznutzung und langfristigen Verwendung zum Wohle von Klimaschutz und Wertschöpfung insbesondere in den ländlichen Räumen.

 


Clustersprecher Prof. Dr. Hubert Röder ist in der AG Bioökonomie
"Materialien und Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen haben erhebliche Vorteile im Bezug auf Klima- und Ressourcenschutz. Holzprodukte haben ein großes Potential, weil der Rohstoff nachhaltig in großen Mengen verfügbar ist."

Clustergeschäftsführer Dr. Jürgen Bauer ist in der AG Cluster Forst und Holz
"Eine effiziente Vernetzung der Cluster- und proHolz-Organisationen ist essentiell für die Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit der Branche. Durch den Charta-Prozess  gewinnen diese Netzwerke an Bedeutung."

  • München: INTERFORST 13. Leitmesse für Forstwirtschaft
E-MailDruckenExportiere ICS

München: INTERFORST 13. Leitmesse für Forstwirtschaft

Wann:
18. Juli 2018 - 22. Juli 2018
Wo:
Neue Messe München - München,
Veranstalter:
anderer Anbieter

 

Interforst

 

 

 

 

Vom 18. bis zum 22. Juli findet die "INTERFORST 2018 - die 13. Internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik" statt.

Treffpunkt der gesamten Branche in der Messe München.

Als internationale Fachmesse und Innovationsplattform für Forstwirtschaft und Forsttechnik zeichnet sich die INTERFORST durch ihren kompakten und repräsentativen Marktüberblick aus. Das Produktangebot und facettenreiche Rahmenprogramm aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik fokussieren die gesamte forstwirtschaftliche Wertschöpfungskette auf der INTERFORST 2018 und sorgen für Wissenstransfer, effektives Networking und konkrete Geschäftsabschlüsse.

Was die INTERFORST auszeichnet:

  • Innovationsplattform: Forstwirtschaftliche Neuheiten und Trends entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • Leitmessecharakter: Präsenz von Branchengrößen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
  • Internationalität: Anbindung an das globale Vertriebsnetz der Messe München zur Erschließung neuer Märkte
  • Funktionalität: Exzellente Infrastruktur eines der modernsten und nachhaltigsten Messegelände weltweit
  • Standortvorteile: Zentrale Lage der Wirtschaftsmetropole München mit optimaler internationaler Anbindung

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Samstag 9:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 9:00 – 16:00 Uhr

Mehr Informationen über die Interforst auf einem Blick.

Weitere Informationen:

 

 


Veranstaltungsort:
Neue Messe München - Webseite
Straße:
Messegelände
Postleitzahl:
81823
Stadt:
München

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

Wir sind Mitglied bei

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan