• Informationen
  • Neuste Meldungen
  • Cluster ein wichtiger Baustein: Bericht der bayerischen Industrie 2020

Cluster ein wichtiger Baustein: Bericht der bayerischen Industrie 2020

„Bayerns Industrie in exzellenter Form“

 Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat den Industriebericht Bayern 2020 vorgelegt. „Bayerns Industrie war auch 2019 in exzellenter Form, trotz des komplexer werdenden internationalen Umfeldes.“, so der Minister. Laut Bericht konnte der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 1,5% gesteigert werden; die über 7 600 Industriebetriebe erwirtschafteten knapp 382 Milliarden Euro mit mehr als 1,3 Millionen Beschäftigten.

Weiter führte Aiwanger aus: „Jetzt müssen wir die coronabedingte konjunkturelle Talsohle möglichst rasch hinter uns lassen. Unser Anspruch ist, dass innovative Produkte nicht nur in Bayern erfunden, sondern auch hier bei uns hergestellt werden.“ Auch sei durch Corona sichtbar geworden, wie wichtig funktionierende Lieferketten für die hiesigen Unternehmen seien. Eine große Chance bestünde deshalb in der Rückverlagerung von Produktionsstätten aus dem Ausland zurück nach Bayern, so Aiwanger.

Gezielte Hilfen

Die bayerische Exportquote konnte im Vergleich zum Vorjahr um 2,5% gesteigert werden – und das bereits trotz globaler Unwägbarkeiten. Diese Entwicklung mache noch einmal mehr die internationale Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen Industrie deutlich, so der Minister. Auch seien mit den LfA-Kreditprogrammen, den Überbrückungshilfen und dem Bayernfonds die richtigen Instrumente gewählt worden, um der großen Herausforderung durch die Corona-Pandemie zu begegnen. Diese habe gezeigt, wie schnell sich die globale Wirtschaftsordnung verändern kann.

Cluster & Industrie 4.0

Die Attraktivität des Industriestandortes Bayern beruhe laut Wirtschaftsministerium sowohl auf der engen Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft durch die Cluster als auch dem Verbund aus Unternehmen verschiedenster Größen. Um diese Attraktivität für die Zukunft zu erhalten und auszubauen, wird unter anderem die Digitalisierung mit Hilfe der Strategie „Bayern Digital“ weiter ausgebaut und unterstützt. Dazu solle laut Aiwanger „der Lückenschluss bei der Mobilfunk-Infrastruktur“ Priorität haben „um vernetzte Industrie 4.0-Anwendungen zu ermöglichen“.

Informationen

Drucken E-Mail

Neueste Meldungen

  • Absage des 22. Forstlichen Unternehmertag

    Absage des 22. Forstlichen Unternehmertag ABSAGE des 22. Forstlichen Unternehmertag am Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München: 9. März 2021 Read More
  • Cluster ein wichtiger Baustein: Bericht der bayerischen Industrie 2020

    „Bayerns Industrie in exzellenter Form“ Read More
  • Innovationsmanagement

    Innovationsmanagement „Holznutzung ist aktiver Klimaschutz. Innovationen eröffnen Holz als Werkstoff und Energieträger neue Potenziale und Marktchancen – zum Beispiel im spannenden Feld der Bioökonomie, das Bayern Innovativ und der Cluster Forst und Holz gemeinsam vorantreiben.“ Read More
  • Bauen mit Laubholz

    Bauen mit Laubholz
    Verwendung von Laubholz Laubhölzer zeichnen sich gegenüber Nadelhölzern durch eine höhere Festigkeit und Steifigkeit aus. Dies erlaubt bei gleicher Leistungsfähigkeit der Bauteile die Reduzierung der Abmessungen und führt zu architektonisch interessanteren Bauwerken. Bei gleichen Bauteilquerschnitten sind Konstruktionen mit höherer Leistungsfähigkeit möglich, beispielsweise Überspannungen größerer Flächen oder die Erhöhung der Gesamtzahl der Geschosse eines Gebäudes. Read More
  • Bayerische Bioökonomie-Strategie

    Bayerische Bioökonomie-Strategie Bayerische Bioökonomie-Strategie Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um das Thema „Holzbasierte Bioökonomie“. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

 

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

 

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan

logo VBF Vertreter Bayerischen Forstwirtschaft 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung