Im Gespräch mit Hubert Aiwanger: Holz in der Bioökonomie

 Die Bayerische Staatsregierung erarbeitet derzeit eine Bioökonomie-Strategie für den Freistaat.

Bayern soll der führende Standort für nachhaltige Produkte und Produktionsweisen und damit zum Vorbild für andere Regionen werden. Eine besondere Rolle dabei kann der Rohstoff Holz spielen.

Drucken E-Mail

Menschen

  • Der forstpolitische Sprecher Martin Schöffel sieht die Waldumbauoffensive als richtigen Weg

    Der forstpolitische Sprecher Martin Schöffel sieht die Waldumbauoffensive als richtigen Weg Die letzten Sommer waren sonnig und heiß. Was vielen Sonnenanbetern Glücksgefühle beschert, setzt unserem Wald massiv zu. Im Süden Bayerns konnten regelmäßige Niederschläge den Wald stabilisieren, im Norden Bayerns weist die Fichte den schlechtesten Zustand der letzten 40 Jahre auf. Das und mehr geht aus dem Waldbericht hervor, der heute von Staatsministerin Michaela Kaniber vorgelegt wurde. Der stellvertretende Vorsitzende des Landwirtschaftsausschusses Martin Schöffel meldet: Read More
  • Im Interview mit Innovationsmanager Dr. Rainer Seßner

    Im Interview mit Innovationsmanager Dr. Rainer Seßner Dr. Rainer Seßner ist ein ausgewiesener Innovations-Experte. Nach leitenden Stationen bei weltweit operierenden Technologiekonzernen führt der promovierte Mathematiker und Physiker seit 2016 erfolgreich die Bayern Innovativ GmbH. In den vergangenen vier Jahren baute er die Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer des Freistaats Bayern zu einem ThinkNet für Bayern aus. Heute arbeiten über 200 Mitarbeiter an Standorten in Nürnberg und München eng mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Politik in vielfältigen Kooperationsprojekten zusammen. Vision der Bayern Innovativ GmbH ist ein Bayern, in dem jede tragfähige Idee und Technologie zur Innovation wird. „Holznutzung ist aktiver Klimaschutz. Innovationen eröffnen Holz als Werkstoff und Energieträger neue Potenziale und Marktchancen – zum Beispiel im spannenden Feld der Bioökonomie, das Bayern Innovativ und der Cluster Forst und Holz gemeinsam vorantreiben.“ Read More
  • Bauen mit Laubholz: Prof. Dr. Matthias Zscheile

    Bauen mit Laubholz: Prof. Dr. Matthias Zscheile Der Holzbau in Bayern ist durch Nadelholz geprägt. Konstruktive Bauprodukte wie Vollholz, Brettschichtholz, Brettsperrholz und Furnierschichtholz sind dabei überwiegend aus Fichte gefertigt. Durch den Waldumbau in Bayern steht jedoch zukünftig mehr Laubholz zur Verfügung. Bauprodukte für den tragenden Bereich bieten auch dafür eine vielversprechende Anwendungsmöglichkeit. Read More
  • Im Gespräch mit Hubert Aiwanger: Holz in der Bioökonomie

    Im Gespräch mit Hubert Aiwanger: Holz in der Bioökonomie  Die Bayerische Staatsregierung erarbeitet derzeit eine Bioökonomie-Strategie für den Freistaat. Read More
  • Eckpunkte der Waldstrategie 2050

    Eckpunkte der Waldstrategie 2050 Die Autoren der Stellungnahme sehen die Gefahr, dass mit den Folgen des Klimawandels die Einnahmen in der Forst- und Holzwirtschaft wegbrechen. Trotz der vorhandenen Förderinstrumente sei zu befürchten, dass viele Waldbesitzer künftig nicht mehr in der Lage sind, die Lasten des Waldschutzes, der Wiederaufforstung und der Verkehrssicherung zu tragen sowie der Gesellschaft die Ökosystemleistungen weiterhin kostenfrei bereitzustellen. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

 

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

 

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan

logo VBF Vertreter Bayerischen Forstwirtschaft 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung