• Informationen
  • Wettbewerbe
  • Start frei für die Auslobung des Deutschen Holzbaupreises 2021

Start frei für die Auslobung des Deutschen Holzbaupreises 2021

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat lobt Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes den Deutschen Holzbaupreis 2021 aus. In Zusammenarbeit mit weiteren Branchenpartnern der deutschen Forst- und Holzwirtschaft sowie den Holzbau Deutschland Leitungspartnern wird der Deutsche Holzbaupreis im Namen des INFORMATIONSDIENST HOLZ vergeben.

"Der Deutsche Holzbaupreis zeichnet realisierte Gebäude und Gebäudekomponenten aus, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen bestehen." schreibt der  Informationsdienst Holz  über den Deutschen Holzbaupreis 2021. Das vorrangige Ziel ist es, "die die Verwendung und Weiterentwicklung des ressourcenschonenden, umweltfreundlichen und nachhaltigen Baustoffes zu fördern." Daher sollen einzureichende Bauwerke "von hoher gestalterischer Qualität" sein. Dies entspreche im Sinne der Nachhaltigkeit umweltfreundlichen und ressourcensparenden Aspekten. In die Bewertung werde auch der Lebenszyklus der Bauwerke hinsichtlich "Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit in Betrieb und Unterhalt bis hin zur Recyclingfähigkeit" einbezogen. Insgesamt sollen Bauwerke und Gebäudekomponenten ein zukunftsweisendes Gesamtkonzept darstellen.

Ihr Projekt kann über das Upload-Formular bis zum 31. Januar 2021 eingereicht werden.

 Holzbaupreis 2021

Teilnahmevoraussetzungen

  • Einreichen von insgesamt max. 3 Projekte
  • Fertigstellung der Bauwerke zwischen Februar 2019 und dem Abgabetermin
  • Standort der eingereichten Projektedarf nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland
  • Konzeption und Entwicklung der Projekte im Zeitraum zwischen Februar 2019 und dem Abgabetermin
  • Einzelpersonen, Arbeitsgruppen, Institutionen aus Forschung, Entwicklung und Lehre oder Unternehmen ansässig in der Bundesrepublik Deutschland

Jury

  • Zimmermeister Peter Aicher
    Holzbau Deutschland, Berlin
  • Dipl.-Ing. Arch. Sabine Djahanschah
    Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
  • MinDirig. Dipl.-Ing. Arch. Lothar Fehn Krestas
    Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Dipl.-Ing. Ralf Harder
    Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V., Wuppertal
  • Elke Hein
    Deutsche Messe AG, Hannover
  • Prof. Dipl.- Ing. Anett-Maud Joppien
    M. Arch. BDA, Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Architektur
  • Prof. Dr.-Ing. Bohumil Kasal
    Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V., Berlin
  • Dipl.-Ing. Matthias Krauss
    Holzbau Deutschland Leistungspartner, Berlin
  • Andreas Krawczyk
    NKBAK Architekten, Frankfurt am Main
  • B. Eng. Christina Reimann
    Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V., Berlin
  • Dipl.-Ing. Arch. Christoph Schild
    BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V., Berlin
  • Dipl.-Ing. Arch. Arnim Seidel
    Informationsverein Holz e.V., Düsseldorf
  • Dipl.-Ing. Arch. Joachim Seinecke
    Deutscher Holzfertigbau-Verband e.V.
  • Dipl. Ing. Arch. Thomas Steimle
    Steimle Architekten BDA
  • Stephan Westermann
    BauNetz Media GmbH, Berlin
  • Philipp Zumsteg
    Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V., Berlin

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet statt am Dienstag, 11. Mai 2021 auf der LIGNA 2021 in Hannover statt.

Informationen

Drucken E-Mail

Wettbewerbe

  • Start frei für die Auslobung des Deutschen Holzbaupreises 2021

    Start frei für die Auslobung des Deutschen Holzbaupreises 2021 Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat lobt Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes den Deutschen Holzbaupreis 2021 aus. In Zusammenarbeit mit weiteren Branchenpartnern der deutschen Forst- und Holzwirtschaft sowie den Holzbau Deutschland Leitungspartnern wird der Deutsche Holzbaupreis im Namen des INFORMATIONSDIENST HOLZ vergeben. Read More
  • @Architektur: Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht vorbildliche Bauten

    @Architektur: Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht vorbildliche Bauten Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.) und die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. suchen gemeinsam „Vorbilder der Transformation im Bausektor“. Der Wettbewerb für nachhaltige Architektur nimmt bis zum 5.6.2020 Bewerbungen für innovative Gebäude mit personenbezogener Nutzung an, die einen Beitrag zu nachhaltigen Leben und Wirtschaften leisten. Read More
  • Förderaufruf: Projektideen für Möbel- und Innenausbau mit Holz gesucht

    Förderaufruf: Projektideen für Möbel- und Innenausbau mit Holz gesucht Vorschläge für Forschungs- und Entwicklungsprojekte bis zum 30. Juni 2020 bei FNR einreichen. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) startet am 18. März 2020 den Förderaufruf „Innovative holzbasierte Lösungen für den Möbel- und Innenausbau“. Über das Förderprogramm „Nachwachsende Rohstoffe“ sollen Vorhaben gefördert werden mit dem Ziel, Holz und holzbasierte Materialien an künftige Anforderungen anzupassen und die Holzverwendung zu erhöhen. Read More
  • @Architektur: Wettbewerb "DETAIL Preis 2020" bis zum 20. April offen

    @Architektur: Wettbewerb DETAIL Preis | Mit der Auszeichnung prämiert das renommierte Fachmagazin innovative, zukunftsorientierte und maßgebende Projekte, die herausragende baukulturelle und technische Qualitäten aufweisen. Einreichungsfrist: 30. April 2020. Bereist zum neunten Mal sucht DETAIL in Kooperation mit Sponsoren aus der Industrie sowie ideellen Partnern aus der Politik Projekte für den im zweijährigen Turnus vergebenen Preis. Ziele des DETAIL Preises ist es, die Bedeutung von Architektur für die Gesellschaft hervorzuheben, die Rolle der Architekten in der Öffentlichkeit zu fördern sowie die Vernetzung von Architekten, Bauherren, Industrie und Politik zu stärken. In drei Kategorien wird der Preis verliehen: DETAIL Preis | DETAIL Preis für Studierende und Hochschulen | DETAIL Leserpreis mit Onine-Voting Die drei am besten bewerteten Projekte werden im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung im November 2020 in München vorgestellt und ausgezeichnet. Außerdem werden die Gewinnerprojekte des DETAIL Preises 2020  der Weltleitmesse BAU 2021 in München im Januar 2021 präsentiert.   TERMINE AUF EINEN BLICK Einreichung:           02. März bis 30. April 2020 Nominierung:         13. Mai 2020 Leser-Voting:         01. bis 30. Juni 2020 Jurysitzung:           26. Juni 2020 Preisverleihung:    20. November 2020   Mehr zum DETAIL Preis 2020 Zu den Teilnahmebedingungen Ausschreibungsunterlagen   Read More
  • @Waldbesitzer: Wettbewerb Naturschutzpartner Waldbesitzer 2020

    @Waldbesitzer: Wettbewerb Naturschutzpartner Waldbesitzer 2020 Partner im Naturschutz sind wichtig für den Erhalt der heimischen Tier- und Pflanzenarten. Waldbesitzer können einen bedeutenden Beitrag für den Naturschutz in den bayerischen Wäldern leisten. Als Zeichen der Anerkennung für ihr Engagement zum Erhalt der biologischen Vielfalt wird der Wettbewerb „Naturschutzpartner Waldbesitzer 2020“ durchgeführt. Gemeinsam zeichnen das Bayerische Umweltministerium, der Bayerische Bauernverband, der Bayerische Waldbesitzerverband und der Verband Familienbetriebe Land und Forst Bayern Waldbesitzer aus, die sich besonders vorbildlich für die biologische Vielfalt und für die Entwicklung ökologisch wertvoller Wälder in Bayern einsetzen. Sie werden im Rahmen einer Preisverleihung geehrt. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

 

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

 

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan

logo VBF Vertreter Bayerischen Forstwirtschaft 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung