@Unternehmen: Digitalbonus Bayern – EDV fit für die Zukunft machen!

Bis zu 10.000 € oder 50% für Ihre EDV – nutzen Sie den Digitalbonus Bayern, um Ihre EDV auf den Stand von morgen zu bringen!

Bis zu 10.000 € oder 50% für Ihre EDV – nutzen Sie den Digitalbonus Bayern, um Ihre EDV auf den Stand von morgen zu bringen!

Planvolle und zeitgemäße Digitalisierung ist für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens heute unerlässlich. Vor allem für kleinere Firmen, wie sie etwa die Forst- und Holzbranche prägen, stellt dies aber häufig eine hohe Hürde dar. Das bayerische Wirtschaftsministerium und die Initiative Bayern Digital fördern kleine und mittlere Unternehmen dabei, ihre Systeme zukunftsfähig zu machen sowohl im Bereich der Hard- als auch der Software.

Förderbereiche

Einen Antrag auf Förderung durch den Digitalbonus können kleine und mittlere Unternehmen in Bayern stellen. Gefördert werden die

  • Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen durch IKT-Hardware, IKT-Software sowie Migration und Portierung von IT-Systemen und IT-Anwendungen und die
  • Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit.

Es werden nur die Leistungen externer Anbieter ab 4.000€ Aufwand gefördert; nicht gefördert werden Ausgaben für Standard-Anwendung und -hardware, bereits umgesetzte Vorhaben und anderweitig geförderte Maßnahmen.

Der Digitalbonus wird in drei Varianten erteilt:

  • Digitalbonus Standard: Zuschuss, je nach Unternehmensgröße bis zu 50% bei kleinen bzw. 30% bei mittleren Unternehmen, maximal 10.000€, für zuwendungsfähige Ausgaben; für jeden der o. g. Förderbreiche einmal möglich; kann mit dem Digitalkredit kombiniert werden
  • Digitalbonus plus: bis zu 50.000 Euro Zuschuss (max. 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben bei kleineren, 30% bei mittleren Unternehmen) für Maßnahmen mit besonderem Innovationsgehalt für einen der beiden o. g. Förderbereiche; kann mit dem Digitalkredit kombiniert werden
  • Digitalkredit: zinsverbilligtes Darlehen der LfA Förderbank Bayern; bis zu 2 Mio. €; in Kombination mit dem Digitalbonus möglich (dann bis max. 1 Mio. € zuwendungsfähige Ausgaben)

Der Förderantrag erfolgt online bei der zuständigen Bezirksregierung. Nach Prüfung und Zulassung des Antrags muss das Projekt innerhalb von 18 Monaten durchgeführt werden.

Die Richtlinien zur Förderung sind bis 31. Dezember 2020 in Kraft.

Weitere Informationen

Drucken E-Mail

Wettbewerbe & Förderungen

  • Bayerischer Holzbaupreis 2018: Bis 20.08.18 werden vorbildliche Holzbauten gesucht

    Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, lobt in Zusammenarbeit mit dem Landesbeirat Holz Bayern und proHolz Bayern sowie mit Unterstützung der Bayerischen Architektenkammer und der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau den Holzbaupreis Bayern 2018 aus. Der Preis ist mit 10.000 € dotiert. Die Bewerbungen können vom 16.07.bis 20.08.2018 eingereicht werden. Machen Sie mit und zeigen Sie Ihre Ingenieurleistungen mit dem Bau- und Werkstoff Holz!         Read More
  • Ideenwettbewerb: Baukultur, Wohnen und Nachhaltigkeit

    Wie wollen wir wohnen? Welche Baukultur braucht unsere gebaute Umwelt in einer nachhaltigen Stadt? Was können wir tun, damit sich Menschen für nachhaltiges Bauen und Wohnen entscheiden? Wie können Vernetzung und Kommunikation dabei helfen, nachhaltiges Bauen und Wohnen in unserer Gesellschaft zu verankern? Read More
  • BDA Preis Bayern 2019 - Bund Deutscher Architekten

    Der Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Bayern lobt seit 1967 den «BDA Preis Bayern» aus. Mit der Vergabe des Preises wird ein herausragender Beitrag zu Architektur und Städtebau gewürdigt, an dem die Vielfältigkeit architektonischer Qualitätskriterien offenbar wird. Read More
  • PlanB: 2018 Mitbewerbung und Ihr Placement im Expertennetzwerk

    Bayerische Gründerinnen und Gründer sind einfallsreich, wenn es um die kommerzielle Nutzung von heimischen Biomassen geht. Die Geschäftsideen, die in der ersten Phase des Businessplanwettbewerbs „PlanB – Biomasse.Business.Bayern“ eingegangen sind, reichen von der energetischen Bioabfallverwertung über Designartikel aus Holz bis zum auf Mikroorganismen basierenden Frühwarnsystem für Verunreinigungen in Flüssigkeiten. Read More
  • @Unternehmer: Exportpreis Bayern 2018

    Der Exportpreis Bayern hat sich fest etabliert. 2018 wird er bereits zum 12. Mal ausgelobt. Die Preisträger beweisen jährlich die internationale Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer bayerischer Unternehmen. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

Wir sind Mitglied bei

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan