• Informationen
  • Wettbewerbe & Förderungen
  • @Architekten, Bauherren: Traumhäuser: Ausschreibung der 6. Staffel | BR Fernsehen | Fernsehen | BR.de

@Architekten, Bauherren: Traumhäuser: Ausschreibung der 6. Staffel | BR Fernsehen | Fernsehen | BR.de

 

DER BR SUCHT WIEDER PROJEKTE FÜR DIE NEUE STAFFEL

In acht Filmen wird die Entstehung von herausragenden Wohnprojekten in Bayern dokumentiert

Einsendeschluss ist der 17. März 2018

 

Wer träumt ihn nicht - den Traum vom eigenen Haus? Einmal alles genauso gestalten können, wie man sich das selbst vorstellt … Die "Traumhäuser"-Bauherren haben sich diesen Traum erfüllt. Jede und jeder auf seine ganz persönliche Weise. Herausgekommen sind völlig unterschiedliche Wohnhäuser, die jedoch eines verbindet: die hohe gestalterische Qualität.

50 Traumhäuser in 10 Jahren

Über einen Zeitraum von zehn Jahren und in mittlerweile 50 Filmen hat BR Fernsehen das aktuelle Baugeschehen dokumentiert und neue und innovative Einfamilienhausprojekte mit der Kamera begleitet. Entstanden sind 50 spannende Bauherrengeschichten in 50 Filmen, die zahllose Gestaltungsideen, qualitätvolle Lösungen und praktische Tipps anbieten.

traumhaueser vorher nachher 102

"Ein Haus mit drei Höfen" vorher (2006) ...

Kurz nach der Fertigstellung vor zehn Jahren

war das Rankgerüst aus Lärchenholz noch

völlig kahl.Die Architekten hatten jedoch

bereits ein ausgeklügeltes

Bepflanzungskonzept geplant.

 

 

 

 

traumhaueser vorher nachher 100

 "Ein Haus mit drei Höfen"nachher (2016)

... Zehn Jahre später ist der Plan aufgegangen.

Das Rankgerüst ist bewachsen, das Haus fügt

sich organisch in seine grüne Umgebung ein.

Nach innen, zu den Höfen hin, wirkt die

Bepflanzung als Sichtschutz.

 

 

 

 

Diesen Artikel finden sie auch hier.

 

Weitere Informationen

 

Drucken E-Mail

Wettbewerbe & Förderungen

  • @Unternehmer: Exportpreis Bayern 2018

    (Bild: Postkarte Exportpreis Bayern 2018 zum Download) Der Exportpreis Bayern hat sich fest etabliert. 2018 wird er bereits zum 12. Mal ausgelobt. Die Preisträger beweisen jährlich die internationale Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer bayerischer Unter-nehmen.Der Wirtschaftspreis wird an Unternehmen mit Sitz in Bayern verliehen, die auf Auslandsmärkten erfolgreich sind. Träger des Wettbewerbs sind das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie, der Bayerische Industrie- und Handelskammertag, die Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern in Zusammenarbeit mit Bayern International.Bis zum 31. Juli 2018 haben bayerische Unternehmen wieder Gelegenheit, sich für den Exportpreis Bayern in den Kategorien Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel zu bewerben. Nähere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen für den Exportpreis finden Sie im Internet unter www.exportpreis-bayern.de.Sie profitieren auf jeden Fall: Ihre Teilnahme zahlt sich auf alle Fälle aus, denn Sie zählen bereits mit dem Einsenden Ihrer Bewerbung zu den Gewinnern: Sie erhalten eine Einladung zum "Exporttag Bayern 2018" und damit die Gelegenheit, eine kostenlose Exportberatung in Anspruch zu nehmen.Das haben Sie davon - als Preisträger: Sie erhalten eine individuell gefertigte Exportpreis-Trophäe eines bayerischen Kunsthandwerkers und eine Gewinnurkunde. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, das Exportpreis-Logo auf allen Firmenunterlagen zu führen. Über jeden Preisträger wird ein ca. 2-minütiger Kurzfilm über sein Unternehmen und seine Erfolgsgeschichte gedreht, der auf der Preisverleihung gezeigt und dem Unternehmen anschließend für Werbe-zwecke in deutscher und englischer Version überlassen wird.Die Preisverleihung: Die Erstplatzierten jeder Kategorie werden bei einem Abendempfang am 21. November 2018, in der Handwerkskammer für München und Oberbayern, ausgezeichnet.Bewerben Sie sich für den Exportpreis Bayern 2018 bis zum 31. Juli 2018!    Weitere Informationen: Exportpreis Bayern Bayerische Eiche im Vereinigten Königreich - Timber Concept erhält Bayerischen Exportpreis Bayerische Buche ziert den Louvre – Bayerischer Exportpreis geht in den Spessart     Weiterlesen
  • Bewerbungsaufruf: Ernst-Pelz-Preis und Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe

    Hat sich Ihr Unternehmen um die Förderung Nachwachsender Rohstoffe verdient gemacht? Dann bewerben Sie sich für den Ernst-Pelz-Preis bzw. den Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe! Es winken Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro. Weiterlesen
  • @Architekten, Bauherren: Deutschlands Architekturpreis für nachhaltiges Bauen bereits zum sechsten Mal ausgelobt

    Architekten, Bauherren und Nutzer können sich ab sofort bis zum 8. Juni 2018 für den 6. DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ bewerben. Gesucht werden die nachhaltigsten und innovativsten Gebäude in Deutschland. Die Teilnahmegebühr beträgt 290 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer pro Bauprojekt. Die Bekanntgabe des Gewinners und die Preisverleihung finden im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages statt: am 7. Dezember 2018 in Düsseldorf. Weiterlesen
  • @Ingenieure: Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 ausgeschrieben

    Das BMUB und die Bundesingenieurkammer (BIngK) haben am 20. Januar den Deutschen Ingenieurbaupreis 2018 ausgelobt. Mit dem Preis sollen herausragende Ingenieurbauleistungen prämiert werden, die Baukultur, Energieeffizienz sowie Nachhaltigkeit vereinen und herausragende Lösungen zur Gestaltung der gebauten Umwelt bieten. Einsendeschluss ist der 26. April 2018. Es winken Preisgelder von insgesamt 60.000 Euro. Weiterlesen
  • @Unternehmen: Innovationspreis Bayern 2018

    @Unternehmen: Innovationspreis Bayern 2018 Das Bayerische Wirtschaftsministerium, der Bayerische Industrie- und Handelskammertag sowie die Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern haben den Innovationspreis Bayern im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Der Innovationspreis Bayern wird als Anerkennung für herausragende innovative Leistungen vergeben. Prämiert werden Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie innovative technologieorientierte Dienstleistungen. Es werden bis zu sieben Haupt- und Sonderpreise vergeben, bei denen es sich um Ehrenpreise handelt, die finanziell nicht dotiert sind. Bewerbungen können vom 1. Februar 2018 bis zum 30. April 2018 eingereicht werden. Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

Wir sind Mitglied bei

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan