Deutscher Holzbaupreis 2019 ausgelobt

20.000 Euro Preisgeld in den Kategorien Neubau, Gebäude im Bestand sowie innovative Planungs- und Baukonzepte

Unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat lobt Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes den Deutschen Holzbaupreis 2019 aus. In Zusammenarbeit mit weiteren Branchenpartnern der deutschen Forst- und Holzwirtschaft wird der Deutsche Holzbaupreis im Namen des INFORMATIONSDIENST HOLZ vergeben.

Der Holzbaupreis zeichnet realisierte Gebäude und Gebäudekomponenten aus, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen bestehen und vorbildlich das Anwendungsspektrum des Baustoffes Holz darstellen. Die einzureichenden Bauwerke sollen von hoher gestalterischer Qualität sein. Sie entsprechen im Sinne der Nachhaltigkeit umweltfreundlichen und ressourcensparenden Aspekten. Die Auslobung erfolgt in den Kategorien Neubau, Gebäude im Bestand sowie innovative Planungs- und Baukonzepte. Abgabeschluss der digital einzureichenden Unterlagen ist der 31. Januar 2019. Das Preisgeld beträgt insgesamt 20.000 Euro. Die Bewertung der eingereichten Projekte übernimmt eine unabhängige Jury. Teilnehmen können Architekten, Tragwerksplaner und Bauherren sowie Unternehmen der Holzwirtschaft. Für die Kategorie "Komponenten / Konzepte" dürfen zudem Einzelpersonen, Arbeitsgruppen, Institutionen aus Forschung, Entwicklung und Lehre oder Betriebe und Unternehmen Projekte einreichen. Alle Informationen und Unterlagen sind auf www.deutscher-holzbaupreis.de erhältlich.

Schirmherrschaft:

Weitere Informationen:

 

Drucken E-Mail

Wettbewerbe & Förderungen

  • Wer wird PEFC-Waldhauptstadt 2020?

    Wer wird PEFC-Waldhauptstadt 2020? Auch in diesem Jahr haben Städte und Gemeinden wieder die Möglichkeit, sich die Auszeichnung „Waldhauptstadt“ zu sichern und sich als Vorbilder in Sachen nachhaltiger und vorbildlicher Waldbewirtschaftung für andere Kommunen zu präsentieren, wie es in den vergangenen Jahren bereits die Städte Augsburg, Rottenburg am Neckar, Freiberg, Ilmenau, Brilon, Heidelberg und die amtierende Waldhauptstadt Wernigerode getan haben. Read More
  • Wettbewerb Holz aus Bayern - Schreiner.de - Bayern

    Das Motto "Möbel mit Geschichte" lässt wie schon in den vergangenen Jahren viel Raum für Interpretationen. Read More
  • 5. Next Economy Award

    Der Next Economy Award ist die nationale Auszeichnung für Startups, die auf Nachhaltigkeit und die Green Economy setzen. Read More
  • Exportpreis Bayern 2019

    In diesem Jahr wird der Exportpreis Bayern zum 13. Mal verliehen. In den letzten zwölf Jahren haben wir bereits viele im Auslandsgeschäft erfolgreiche kleine Unternehmen auszeichnen können. Read More
  • Sanierungspreis 2019 - Zeigen Sie, was Sie können

    Sanierungspreis 2019 - Zeigen Sie, was Sie können Der Sanierungspreis 2019 ist die Auszeichnung für die Sanierung an Dach, Fassade und im Holzbau und wird seit 2013  jährlich von der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG ausgelobt.  Seit diesem Jahr gehören auch Ausbau und Bauwerkserhaltung zu den Kategorien. Der Wettbewerb ist ausschließlich für Handwerker! Sie sind Dachdecker, Zimmerer, Klempner, Spengler oder Trockenbauer und bringen jeden Altbau wieder zum Glänzen? Dann bewerben Sie sich und holen Sie sich den Sanierungspreis in Ihr Unternehmen. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

Wir sind Mitglied bei

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan

logo VBF Vertreter Bayerischen Forstwirtschaft 2019