• Meldungen
  • "Bauen mit Holz": Auftakt der proHolz-Veranstaltungsreihe in Weilheim

"Bauen mit Holz": Auftakt der proHolz-Veranstaltungsreihe in Weilheim

Egal, ob im Wohnungs- oder Gewerbebau, in der Landwirtschaft oder bei kommunalen Bauvorhaben: Holz bietet als Baustoff eine Reihe von Vorteilen, die es ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu tragen gilt. Zu diesem Zweck hat proHolz Bayern das neue, interaktive  Format "Bauen mit Holz - klimagerecht, langlebig und schön" konzipiert. Zum Auftakt der von Inno4wood unterstützen Veranstaltungsreihe kamen rund 50 Besucher am 6. Oktober ins Pfarrheim "Miteinander" in Weilheim.

Egal, ob im Wohnungs- oder Gewerbebau, in der Landwirtschaft oder bei kommunalen Bauvorhaben: Holz bietet als Baustoff eine Reihe von Vorteilen, die es ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu tragen gilt. Zu diesem Zweck hat proHolz Bayern das neue, interaktive  Format "Bauen mit Holz - klimagerecht, langlebig und schön" konzipiert. Zum Auftakt der von Inno4wood unterstützen Veranstaltungsreihe kamen rund 50 Besucher am 6. Oktober ins Pfarrheim "Miteinander" in Weilheim.

Rund 50 Teilnehmer nahmen die Gelegenheit war, sich bei hochkarätig besetzten Expertenvorträgen über Bauen mit Holz zu informieren und sich anschließend in vier verschiedenen Fachforen darüber auszutauschen.

Baustoff, der vor der eigenen Haustüre wächst

Die Voraussetzungen für eine intensivere Nutzung der Ressource Holz im Landkreis Weilheim-Schongau sind gegeben: Die Kombination aus traditionellem Baumaterial und innovativen technologischen Entwicklungen und die Tatsache, dass das Material vor der eigenen Haustüre wächst, tragen zu seiner Attraktivität bei. Vor allem aber ist Bauen mit Holz umweltfreundlich und effizient: Der Baustoff muss nicht aufwendig produziert werden, seine Leichtigkeit und die kurzen Transportwege tragen zudem zu einer Reduzierung der sogenannten "grauen Energie" im Bauprozess bei.

Aktiv- statt Passivhäuser

Aber nicht nur hier spart Holz im Vergleich zu anderen Materialien bis zu 90% Energie ein: Wie Holzbauunternehmer Alexander Gumpp darlegte, ist es auch bei den Dämmwerten überlegen - in Kombination mit Solarzellen und Wärmepumpen, so Architekt Florian Lichtblau, können Aktiv-Häuser gebaut werden, die weniger Energie zur Erzeugung von Strom und Wärme benötigen, als sie produzieren.

Die Veranstalter freuten sich über eine gelungene Premiere des neuen Formats. Alle Bilder: proHolz Bayern

Ob im Gewerbe- oder Wohnbau, kommunalem oder landwirtschaftlichen Bauen,... 

Auch in der Aufstockung oder Renovierung bestehender Gebäude bietet Holz durch seine Leichtigkeit, den geringen Flächenverbrauch und den hohen Vorfertigungsgrad entscheidende Vorteile, wie Lichtblau anhand eigener Projekte demonstrierte. Architekt Jochen Simon zeigte die Effizienz des Baustoffs im landwirtschaftlichen Bauen; Martin Hirner, ebenfalls Architekt, wies darauf hin, dass in kommunalen Gebäuden - etwa Kindertagesstätten - neben anderen Vorteilen auch die bessere Luftqualität in Gebäuden aus Holz geschätzt werde; und im Gewerbebau zeichnet sich Holz durch sein gutes Image ebenso aus wie durch seine ästhetische Qualität und die Möglichkeit, bedeutende Tragweiten zu erzielen, wie Architektin Regina Gaigl ausführte.

...Holzbau ist klimagerecht, langlebig und schön!

Nach den einführenden Referaten bot sich für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, Aspekte des Wohnbaus, Gewerbebaus sowie landwirtschaftlichen und kommunalen Bauens in verschiedenen Fachforen zu diskutieren. Nicht zuletzt die interaktive Komponente soll dazu beitragen, der wesentlichen Problematik entgegenzusteuern, die es für den Holzbau noch gibt: Vorbehalte, die auf Unkenntnis basieren - die Vorteile des Bauens mit Holz als klimagerechter, langlebiger und schöner Werkstoff, so Weilheims 2. Bürgermeister Horst Martin, "müssen noch stärker in das Bewusstsein der Bürger."

Weitere Informationen

Drucken E-Mail

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

 

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

 

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan

logo VBF Vertreter Bayerischen Forstwirtschaft 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung