Digitalisierung Forstwirtschaft in Bayern

Erarbeitung einer Konversionsstrategie zur digitalen Transformation der Forstwirtschaft in Bayern

 

Laufzeit: 1.3.2020 – 28.4.2021
Fördermittelempfänger:               Cluster-Initiative Forst Holz Bayern gGmbH
Projektleitung: Dr. Jürgen Bauer
Projektbearbeitung: Johannes Rahm
Projektfinanzierung: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

 

Zielsetzung

Mit dem Forschungs- und Entwicklungsprojekt sollen die forstlichen Akteure in Bayern mit Schwerpunkt Kleinprivatwald bei der Entwicklung einer Konversionsstrategie zum optimalen Einsatz von digitalen Werkzeugen unterstützt werden. Digitale Werkzeuge werden von den Zusammenschlüssen insbesondere zum Management von Geschäftsprozessen, zur Mitgliederbetreuung und zur Flächenbewirtschaftung eingesetzt. Ziel ist es, die Ressourceneffizienz und Marktorientierung zu erhöhen.

 

Teilziele

 

Innovationsansatz:

Für die Forstwirtschaft Bayerns soll eine systematische Erhebung des Bedarfs und der Möglichkeiten für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen durchgeführt werden. Aus dieser Analyse heraus soll eine Digitalstrategie erstellt werden. Methodisch stützt sich das Projekt auf Expertenbefragungen im Einzelgespräch und Workshops. Als Ergebnis wird ein Konzept für eine durchgängige IT-Strategie und eine Roadmap zur digitalen Transformation der Forstwirtschaft erstellt.

 

Literaturauswahl:

 

Stand: 14.01.2021

 

 

Drucken